Biografie

Marcel Wasserfuhr

 

Hallo und herzlich willkommen auf meiner Homepage, 

ich kam 1973  in Wipperfürth zur Welt und begann im Alter von 4 Jahren Trompete zu spielen. Mit 10 Jahren kam der Entschluss Schlagzeug zu spielen. Unterricht hatte ich bei Michael Claudi und ich spielte in verschiedenen Orchestern mit, u.a. im Landesjugendblasorchester NRW. 1989 kam der Einstieg in die Bigband der Musikschule in Wipperfürth, wodurch meine Begeisterung zur Swing.- und Jazzmusik geweckt wurde. Bald stand der Entschluss fest nach abgeschlossener Ausbildung zum Orgel.- und Harmoniumbauer, die Aufnahmeprüfung im Jazzseminar der Musikhochschule in Köln zu machen. 

In Köln studierte ich von 1995 – 1999 bei Prof. Keith Copeland und Michael Küttner. Anschließend ging ich für ein Jahr nach New York und studierte an der Long Island University u.a. bei Kim Plainfield, Ralph Peterson, Dave Gibson und Phoenix Rivera. Mit dem Long Island University Jazz Orchestra hatte ich die Möglichkeit Konzerte mit Jimmy Heath, Tito Puente, Bob Mintzer und Randy Brecker zu spielen 

2000 wieder zurück in Deutschland ergaben sich viele neue Möglichkeiten mit tollen Musikern zu arbeiten. Fernsehsendungen z.B. Top of the Pops und bei Viva. Gastengagements bei den Rundfunkorchestern des WDR und SWR. Musicals wie „Der kleine Horrorladen“, das Kindermusical „Ritter Rost“, Divertissementchen 2015 im Kölner Musical Dome sowie diverse Theaterproduktionen. Ebenso arbeitete ich als Schlagzeuger für Heino und als Musical Director für Ireen Sheer. 

Weitere Informationen unter "Projekte"!

 

".....Marcel Wasserfuhr is an accomplished and dedicated musician whom I have had the privilege of knowing since 1999, when he attended LIU, Brooklyn, New York, where I was Professor of Music.

His disciplined approach was apparent early on. During his time at LIU, I selected him to play in classes, as well as performances throughout the New York City metropolitan area. His abilities as a drummer soon became in high demand, and continue to be so."

Prof. Dr. Gloria Cooper

 

 

"......his professionalism in his performances with our ensembles (big band and small ensembles) has been outstanding!"

Robert Aquino